Civilization V CIVILOPEDIA Online
Einheiten
Reiter

Kosten:

75 production / 150 faith

Kampftyp:

Berittene Einheiten

Kampf:

12 strength

Fortbewegung:

4 moves

Fähigkeiten:

Benötigte Ressourcen:

Benötigte Technologie:

Wird veraltet durch:

Einheit modernisieren

Reiter

Spielinformationen:

Schnelle und mächtige berittene Einheit in der frühen Spielphase. Anfällig gegenüber Speerkämpfern.

Strategie:

Der Reiter ist die erste wirklich mächtige Kavallerieeinheit und verbindet Geschwindigkeit mit einem starken Nahkampfangriff. Der Reiter kann sich nach einem Angriff bewegen. Als berittene Einheit ist der Reiter extrem gefährdet bei Angriffen von Speerkämpfern, Pikenieren und ähnlichen Einheiten.

Historische Informationen:

Die ersten wirksam auf dem Schlachtfeld eingesetzten Pferde zogen Streitwagen hinter sich her. Die zentralasiatischen Nomadenstämme ritten bereits 2.000 v. Chr. auf Pferden, vielleicht sogar noch früher. Reiter wurden schon früh als Boten oder Kundschafter eingesetzt, aber erst mit der Erfindung des Steigbügels und stabiler Sättel (zur Verteilung des Körpergewichts, wenn der Reiter in den Steigbügeln stand) wurden sie zu effizienten Kampfeinheiten. Die älteste bekannte Steigbügel-/Sattel-Kombination wurde in China gefunden und stammt aus dem frühen 3. Jahrhundert n. Chr. In den folgenden vier Jahrhunderten verbreitete sich diese Kombination in ganz Asien und bis nach Europa.

Die ersten kämpfenden Reiter trugen Speere und Schwerter. Mit fortschreitender Technologie und immer größeren und stärkeren Pferderassen wurden die Reiter mit stärkeren Waffen und schwerer Rüstung ausgestattet. Höhepunkt dieser Entwicklung war der klassische Ritter des Mittelalters, der König auf den mittelalterlichen Schlachtfeldern.