Civilization V CIVILOPEDIA Online
Einheiten
Balliste

Kosten:

75 production / 150 faith

Kampftyp:

Belagerungswaffen

Kampf:

8 strength

Fernkampf:

10 range strength

Reichweite:

2

Fortbewegung:

2 moves

Zivilisation:

Fähigkeiten:

Benötigte Technologie:

Wird veraltet durch:

Einheit modernisieren

Ersetzt:

Balliste

Spielinformationen:

Belagerungseinheit, die großen Schaden aus der Distanz anrichten kann, aber vor dem Feuern in Stellung gehen muss. Nur die Römer können sie bauen. Diese Einheit hat eine höhere range strength Fernkampfstärke als das Katapult, das sie ersetzt.

Strategie:

Die Balliste ist die Spezialeinheit der Römer und mächtiger als das Katapult, das durch sie ersetzt wird. Sie ist eine ausgezeichnete Belagerungswaffe und sehr nützlich im Kampf gegen Städte, aber fast wehrlos gegen Angriffe. Schützt Ballisten immer mit anderen Militäreinheiten. Die Balliste muss erst "in Stellung gehen" (1 FP), bevor sie angreifen kann.

Historische Informationen:

Die römische Balliste war ein fortschrittliches Katapult, das Geschosse aus Holz oder Stein auf die Gegner schleuderte. Die aus Holz konstruierte und mit schweren Eisenplatten verstärkte Balliste war in den Händen geübter Schützen erstaunlich präzise. Ihre maximale Reichweite betrug in etwa 460 Meter, wobei ihre effektiv nutzbare Reichweite deutlich geringer ausfiel, vor allem gegen befestigte Stellungen. Julius Cäsar setzte sie mit großem Erfolg in seinen Feldzügen gegen Germanien und Britannien ein.