Civilization V CIVILOPEDIA Online
Einheiten
Hakkapeliten

Kosten:

185 production / 370 faith

Kampftyp:

Berittene Einheiten

Kampf:

25 strength

Fortbewegung:

4 moves

Zivilisation:

Fähigkeiten:

Benötigte Ressourcen:

Benötigte Technologie:

Wird veraltet durch:

Einheit modernisieren

Ersetzt:

Hakkapeliten

Spielinformationen:

Berittene Elite-Einheit, die auf den Einsatz mit Großen Generälen spezialisiert ist. Nur die Schweden können sie bauen.

Strategie:

Hakkapeliten sind die berittenen Eliteeinheiten der schwedischen Armee in der späten Renaissance. Es sollte möglichst ein Großer General im Verband bei ihnen sein. Der Große General bekommt dann den Fortbewegungsbonus der Hakkapeliten, letztere erhalten in einem solchen Verband 15% Kampfbonus.

Historische Informationen:

Der verschneite Norden ist ihr Vaterland. Dort knistert ihr Herz am stürmischen Strand. Die Hakkapeliten waren eine Division finnischer leichter Kavalleristen, die König Gustav Adolf während des Dreißigjährigen Krieges einsetzte. Sie waren bestens ausgebildet und ausgezeichnet beim Überfall, Spähen, bei blitzschnellen Angriffen und vor allem beim Vorstürmen. Wenn sie im vollen Galopp angriffen, feuerten die Hakkapeliten ihre Pistolen auf die feindlichen Reihen ab und zogen dann ihre Schwerter, wenn ihre Pferde mit dem Feind in Kontakt traten. Die kleinen, stämmigen, kräftigen Pferde der Hakkapeliten waren teilweise die Vorläufer der modernen Finnpferd-Züchtung, des finnischen Nationalpferds.